Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/sunshine-berlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





... auf ein Neues :)

Wer bin ich eigentlich? Eigentlich ein ganz normales, bodenständiges Mädchen. Ja, ich bezeichne mich manchmal sogar sehr gerne noch als Mädchen, ich werd zwar im Spätsommer 32 Jahre jung aber was hat das heute noch zu sagen? NICHTS! 30 ist das neue 20, 40 ist das neue 30. Es hat sich doch alles geändert. Das beste Beispiel sind unsere Eltern, schau sie dir an als sie so alt waren wie du selber, ich bin teilweise erschrocken aber genau so ist es doch. Meine Mutter in meinem Alter hatte 2 Kinder, die eine Tochter 13 Jahre jung und die andere (ich) schon 8 Jahre. Nein, das kann und will ich mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen. Aber ist es nicht auch genau das, was mir fehlt?! Ich lebe mittlerweile seit 8 Jahren alleine. Und will es auch nicht mehr anders haben. Eigentlich bin ich eines jeden Mann Traumfrau (laut meiner vielen männlichen Freunde) nur hab ich eben meine eigene imaginäre Mauer um mich rum gezogen. Die bau ich ab und an auch gerne mal ein wenig höher, was natürlich nicht immer gut ist. Damit habe ich schon den ein oder anderen potenziellen Traummann verschreckt. Ich nehm mein Leben ziemlich locker und bin der Meinung, dass man alles mal ausprobiert haben muss. Ich geniesse die Vorzüge des "Alleine-Wohnen" aber es gibt doch immer diese speziellen Momente, in denen man sich einen Kuschelbuddy herwünscht, sei es Sonntags oder wenn man abends von der Arbeit kommt oder wenn man Wehwehchen hat oder oder oder... Und gerade jetzt wo der Frühling in grossen Schritten wiederkommt *seufz* Ich bin ja immer noch auf der Suche nach dem einen, der mich komplett so akzeptiert wie ich bin, der meine Toleranz nicht mit Gleichgültigkeit verwechselt, der meine Spezialmacken an mir liebt und dem ein Lächeln ins Gesicht fest getackert ist, der den Humor genauso mit Löffeln gefressen hat wie ich und der Spass am Leben hat. An sich gar nicht schwer aber in einer Stadt wie Berlin - schier unmöglich.... Die Stadt der Mingles :-)
3.3.14 09:06


Werbung


... na dann versuch ich hier auch mal mein Glück :)

... also bisher habe ich mich ja absolut gegen privaten Gedankenaustausch in der Öffentlichkeit gewehrt, aber je älter ich werde und je mehr Zeit ich alleine verbringe, desto grösser ist die Lust, einfach mal anonym (naja, so weit es eben geht) meinen geistigen Müll im Internet loszuwerden. Viele meiner "Freunde" meinen, in meinem Gehirn ist nicht nur feinster Gulasch sondern da stecken großartige Lebensgeschichten drin. Ich lebe ja ganz nach dem Motto : FEEL FREE Mach was du für richtig hältst und hör auf daran Gedanken zu verschwenden, was andere von dir halten könnten. Du musst mit dir selber klar kommen und der Rest ist es eben nicht wert, wenn er dich nicht so akzeptiert, wie du bist. Aber mal ehrlich unter uns gesagt: grosse Reden schwingen wir doch alle vor anderen Leuten aber warum fangen wir nicht mal selber bei uns an? Warum können wir immer so gute Ratschläge und Tipps an Freunde und Bekannte weiter geben aber sie uns nicht selber zu Herzen nehmen? Ich stehe jetzt offen dazu: ICH bin eine dieser Personen. Ich helfe wo ich nur kann und hab für alle und jeden ein offenes Ohr und einen gut gemeinten Ratschlag aber warum krieg ich das nicht genau so in meinem eigenem Privatleben hin? Ok, ich rede sehr ungern offen über mein Privatleben, ich habe bei allem ne grosse Klappe, ausser wenn es um mich direkt persönlich geht, teilweise sogar grosse Klappe und nichts dahinter. Wovor habe ich selber Angst was andere über mich erfahren könnten oder ist es die Angst, wieder verletzt zu werden?? Ja, mir wurde 2006 extrem weh getan in allen möglich denkbaren Lebenslagen und Ja, es hat mich komplett verändert. Aber will ich genau dieses Leben auch die nächsten 20 Jahre weiterleben? Nein, deshalb bin ich hier... Morgen gehts dann hoffentlich an dieser Stelle weiter... Gute Nacht ihr da draussen
2.3.14 23:54





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung